Corona Helpers

Wir können aktiv dazu beitragen, die Auswirkungen des Coronavirus zu begrenzen und das Leben von den am härtesten Betroffenen zu erleichtern: Wir können für gefährdete und betroffene Menschen Lebensmittel oder Medikamente einkaufen, den Hund ausführen und so weiter.


Helfen Sie oder lassen Sie sich helfen!

Wie können Sie helfen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie gefährdeten und betroffenen Menschen in Ihrer Region helfen können. Für andere Menschen bedeutet der Coronavirus extrem mehr Arbeit – denken Sie an Ärzte und unser Pflegepersonal! Auch diese Menschen sind auf Ihre Hilfe angewiesen.

 

Hier sind einige Beispiele, was für Hilfe und Unterstützung Sie anbieten können:

 

  • Einkäufe von Lebensmittel oder Medikamenten erledigen
  • Kinder von arbeitenden Berufsgruppen betreuen
  • Nachhilfeunterricht für Kinder geben
  • Soziale Kontakte mit einsamen Menschen anbieten (z.B. über Telefonate)
  • Hunde ausführen

 

 

Ihre Geschichte inspiriert! Teilen Sie, wie Sie anderen helfen oder wie Ihnen geholfen wird!

 

Bitte füllen Sie dazu, das nachstehende Kontaktformular aus, damit wir Ihre Geschichte teilen können, um andere zu inspirieren.

Wie verhindern Sie die Ausbreitung?

Auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums finden Sie alle wichtigen Informationen zum COVID-19-Virus wie aktuelle Informationen und Ratschläge, um sich und andere vor einer Ansteckung des Coronavirus zu schützen. Weitere Informationen zum Vermeiden einer Infektion finden Sie hier.

 

Wichtigsten Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung sind folgende:


  • Waschen Sie sich regelmäßig die Hände
  • Husten und Niesen Sie in die Innenseite des Ellenbogens
  • Verwenden Sie Papiertaschentücher
  • Kein Händeschütteln
  • Halten Sie Abstand von anderen auf der Straße oder im Supermarkt
  • Vermeiden Sie sozialen Kontakt
  • Bleiben Sie zu Hause, bei den geringsten Anzeichen der Symptome oder wenn Sie erkältet sind

Wie Sie helfen können


Angetrieben von Deed‌mob Werkzeuge ·
Deutsch (German)